Die Weltrekord-
macher

Rückblick: Es geht nicht um die Marke, sondern um das, was sie bewegt. Neuer Markenauftritt Meyer Burger auf internationalen Events rund um den Globus und im Vertrieb.

Wenn ein Kunde vor Leidenschaft und Dynamik übersprudelt und zufälligerweise noch die top-notch Technologie in seiner Branche auf den Markt bringt, dann reichen Standard Ideen nicht mehr aus.

„Dann musst du das auch zeigen“

Am Anfang steht die Begeisterung. Startschuss für die neue Markeninszenierung war ein Shift in der globalen Strategie von Meyer Burger.

Der bestehende Claim barg das Risiko, vor allem im Hauptmarkt China missverstanden zu werden. Die Technologie war komplex und die Maschinen vor allem eines: groß – zu groß für ein Event oder ein Vertriebsgespräch im Meetingraum.

Also erst einmal zurück auf Null und bei der Marke angefangen

So gelang es, auch nach einer langjährigen Zusammenarbeit von sieben Jahren, den Auftritt neu zu erfinden, ohne einen Bruch mit der Vergangenheit zu provozieren.

#championstory #digitalproductexperience #designevolution #globalbrandcommunication #international

Dabei ging es um 4 Ebenen

Fakten

Leistung

Beratung, Kreation, Planung & Umsetzung

Kunde

Meyer Burger (Switzerland) AG

Ort

Shanghai & München

Größe

250 qm & 150 qm

1 – Relevant sein und emotional begeistern

Mit Creating Champions entwickelten wir eine Kernaussage, die über alle Ebenen und in Richtung aller Zielgruppen zutraf. Durch Key Visuals mit echten, internationalen Mitarbeiter*Innen und Partnern konnten wir Meyer Burgers Einzigartigkeit authentisch transportieren und emotional aufladen.

2 – Eyecatching und aktivierend sein

Die technologische Power in Form eines PV-Moduls mit der darauf bezifferten Weltrekordleistung funktionierte weiterhin als Eyecatcher und zog Interessenten an. Wir verstärkten den Hebel und stellten sie durch eine Verbindung aus analoger Inszenierung und AR-Anwendung in den ganzheitlichen Kontext der gesamten Wertschöpfungskette.

3 – Individuelle Customer Journeys

Durch die Verbindung von Kommunikation, Technologie und Architektur konnten wir den vielen unterschiedlichen Zielgruppen individuell Orientierung und Mehrwerte bieten und für jeden eine eigene Reise spannend erlebbar machen.

4 – Agilität über alles

Das Konzept musste global auf unterschiedlichen Märkten in unterschiedlichen Größen funktionieren. Dafür entwarfen wir eine modulare Architektur, die klein wie groß gleichermaßen starke Wirkung und Wiedererkennung bot, für das Projektmanagement aber ein Höchstmaß an Effizienz und Flexibilität ermöglichte. Unsere Technologie entwickelten wir entsprechend nachhaltig und verlängerten sie in eine Vertriebs-App.

Meyer Burger Walbert-Schmitz Newsroom 003 Event management managementdigital solutions realisation
Meyer Burger Walbert-Schmitz Newsroom 004 digitale Lösungen Kreation creation design
Meyer Burger Walbert-Schmitz Newsroom 005 Architektur architecture Kommunikation corporate communication
Meyer Burger Walbert-Schmitz Newsroom 006 Kreativ Agentur trend research Markenentwicklung
Meyer Burger Walbert-Schmitz Newsroom 007 brand building brand strategy Markenauftritt
Meyer Burger Walbert-Schmitz Newsroom 008 corporate identity Produktinszenierung customer journey
Meyer Burger Walbert-Schmitz Newsroom 009 brand experience international Messe exhibition
Meyer Burger Walbert-Schmitz Newsroom 010 trade fair event Messebau construction
Meyer Burger Walbert-Schmitz Newsroom 011 Eventmanagement management digital solutions realisation
Meyer Burger Walbert-Schmitz Newsroom 012 digitale Lösungen Kreation creation design
Meyer Burger Walbert-Schmitz Newsroom 013 Architektur architecture Kommunikation corporate communication

+++ FÜR SIE ZUSAMMENGESTELLT