37 8

Fakten

378 qm Grafikbanner auf 128 qm Standfläche

Kategorie

Messe

e.GO

Beim Aachener Elektroauto-Startup e.GO werden Visionen Wirklichkeit. Die Besucher der CeBIT erwartete der Elektrokleinbus e.GO Mover und das Stadtauto e.GO Life, die zusammen mit neuen Mobilitätslösungen den großstädtischen Bereich revolutionieren sollen.
#Messeauftritt #Prototypenpräsentation #Möbelbau

Visionen werden Wirklichkeit

Kurzprofil für Eilige

Von außen spiegelt der cleane, geradlinige Messestand die Marke e.GO wieder. Die Deckenarchitektur ist das Highlight mit mehrschaligen, beleuchteten Grafikbannern und zeigt wie e.GO sich die Mobilität der Zukunft vorstellt. 

Service

Beratung — Kreation — Planung — Umsetzung

Kunde

e.GO

Projekt / Ort

CeBIT / Hannover

Grösse

128 m²

Erstellungsdauer

11 Wochen

Team

Christian Mika, Burkhardt Mohns, Jesse Krencky, Wilfried Lüker

Youtube Video: Bitte Cookies akzeptieren, um das Video sehen zu können. Alternativ klicke hier

Im Video schaut man sich den Messeauftritt von e.GO im Detail an und bekommt Einblicke in die dort vorgestellten Prototypen e.GO Life und Mover.

Warme Lichtstimmung setzt die elektromobilen Zukunftslösungen in Szene.

Feature #2

Entwicklung und Produktion von den Monitorstelen, die im e.GO Showroom weitergenutzt werden.

Feature #1

Lisenen im Boden heben die beiden Unternehmensbereiche hervor. 

Feature #3

Rampenpodest für den e.GO Life überrascht den Besucher beim Betreten des Stands.

Das haben wir gemacht

  • Konzeptentwicklung im Kunden-Workshop
  • Möbelentwicklung und -bau
  • Lichtkonzept durch Lichtdesigner

Fragen zum Projekt?

Christian Mika

Mail schicken

+++ FÜR SIE ZUSAMMENGESTELLT