Vom Bauen der Zukunft

2019 jährt sich zum 100. Mal die Gründung des Bauhaues in Weimar.

Von Beginn an fragten die Architekten und Künstler des Bauhaus, darunter Walter Gropius, Wassily Kandinsky oder Paul Klee: Wie zusammenleben? Was bedeutet „zusammenleben“? Wie lassen sich Räume so gestalten, dass alle Menschen am gemeinsamen Leben teilhaben?
#100JahreBauhaus #Architektur #Bauhaus #Kinotipp #Zukunft

Der Dokumentarfilm Vom Bauen der Zukunft – 100 Jahre Bauhaus erzählt nicht nur Kunst-, sondern auch Zeitgeschichte. Ausgehend vom Bauhaus als gesellschaftliche Utopie fragen die Regisseure nach ihrer Evolution, ihrem Wandel und ihrer Inspirationskraft im Lauf der letzten hundert Jahre. Dazu führt der Film vom legendären Bauhausgebäude in Dessau zu visionären Wohnprojekten in lateinamerikanischen Favelas, von den Kursen der Bauhaus-Meister Kandinsky, Klee und Schlemmer zu skandinavischen Schulen ohne Klassenräume, von der Berliner Gropius-Stadt zur Vision einer autofreien Metropolis.

Der Dokumentarfilm läuft seit dem 27. April deutschlandweit in ausgewählten Kinos.

Wo genau und weitere Infos zum Filmprojekt gibts hier.

Youtube Video: Bitte Cookies akzeptieren, um das Video sehen zu können. Alternativ klicke hier

Foto von:
www.neuevisionen.de