Ana Pareja León

Architektin in der Kreation

Auf Walbert-Schmitz aufmerksam geworden bin ich durch ein Online-Stellenangebot auf der Internetseite meiner Universität in Valencia. Unterstützt durch das EU-Stipendienprogramm Leonardo da Vinci kam ich als Master of Architecture nach Aachen.

Mein Studium im Ausland zusammen mit meinem spanischen Temperament geben mir oft eine andere Sichtweise auf Projekte und ihre Hürden. Wir in der Abteilung arbeiten gemeinsam in einem großen Büro mit angrenzender Designwerkstatt, in der wir unsere Kreativität auch in freien Projekten ausleben können. Der Spirit und die Atmosphäre im Kreations-Team sind sehr gut und ansteckend. Für die Planung und Umsetzung der Projekte arbeite ich mit Kollegen aus dem Key Account Management, der Projektleitung und Grafik zusammen.

Besonders sind für mich die Arbeitsumgebung und die Räume bei Walbert-Schmitz. Doch nicht nur physisch gibt es eine konstante Weiterentwicklung des Unternehmens, auch im Kopf werden Zukunftsvisionen entwickelt, die gewährleisten, dass das Unternehmen gut im Markt positioniert bleibt.

Karriere
Ana Pareja León - Walbert-Schmitz