Florian Theves

Azubi zum Fachinformatiker für Systemintegration

Ich war im zweiten Jahrgang, die G8 mitgemacht haben. Für mich hieß es nach 12 Jahren Schule zu entscheiden, welchen beruflichen Weg ich einschlagen möchte. Walbert-Schmitz lernte ich schon ein paar Jahre vor meinem Schulabschluss kennen, als ich mein Pflichtpraktikum in der EDV machte. Durch Ferienjobs lernte ich auch andere Bereiche und Abteilungen kennen, während das Unternehmen auch mich kennenlernte. Anschließend wurde mir die Ausbildungsstelle zum Fachinformatiker für Systemintegration angeboten.

Mein Herz schlägt für Gaming. So konnte ich schon recht früh meine Ideen und kreativen Vorschläge für unsere Kunden auf der gamescom einbringen. Anders als bei meiner täglichen Arbeit, wo ich eher eigenständig Lösungen für Probleme bearbeite, stehe ich dann im regen Austausch mit den Projektleitern. Schon immer interessierten mich technische Dinge. In meiner Freizeit bin ich oft im Netz unterwegs. Walbert-Schmitz ist immer aufgeschlossen gegenüber Neuem, so dass ich meine Fundstücke gerne direkt weitergebe, z.B. an die Designer.

In meiner Ausbildung fühle ich mich von allen Seiten unterstützt, auch weil mir Zusatzangebote zur Verfügung gestellt und Möglichkeiten angeboten werden. So ist gerade in Planung, dass ich meine Kenntnisse in der Medientechnik vertiefe, um noch mehr spannende Projekte mit digitalen Innovationen bearbeiten zu können.

Karriere
Florian Theves - Walbert-Schmitz