Lukas Daniels

Azubi zum Tischler

Ich kann mich für Handwerk begeistern und habe schon während meiner Realschulzeit zwei Praktika als Schreiner gemacht. Auf Walbert-Schmitz bin ich gekommen, als wir uns an einem Projekttag in der Schule verschiedene Aachener Betriebe anschauen konnten. Ich fand hier alles sehr aufregend und interessant. In der Ausbildung sieht man oft coole Sachen, die noch nicht auf dem Markt sind.

Es gibt viele Aktivitäten, die für uns Mitarbeiter angeboten werden. Das Drachenbootrennen und das Sommerfest finde ich besonders toll, weil man dort auch mit den Kollegen aus anderen Abteilungen zusammentrifft und quatschen kann. Daraus haben sich auch schon private Freundschaften entwickelt. Regelmäßig gibt es Azubi-Projekte bei WS, wo alle Auszubildenden abteilungsübergreifend ein gemeinsames Projekt bearbeiten. Das Ergebnis zu sehen und wie die Kollegen das annehmen, finde ich toll.

Karriere
Lukas Daniels - Walbert-Schmitz