Wie 5G die Logistik der Zukunft gestaltet

Extrem schnelle Datenübermittlung innerhalb von autonomer Logistik oder Fertigungsanlagen.

Wie 5G diese schnelle Datenübermittlung ermöglicht, haben wir mit Hilfe einer interaktiven Augmented Reality Anwendung erlebbar gemacht.
#FIR #Aachen #5G #AugmentedReality #Zukunft

Über ein Steuerbares Echtzeit 3D-Setting einer hochmodernen Fertigungsanlage am Forschungsinstitut für Rationalisierung (FIR) e. V. an der RWTH Aachen​ und einer logistischen Verbindung zwischen dieser Anlage und  dem e.GO Werk, konnte der Informationsaustausch leicht verständlich visualisiert werden.

Ein StreetScooter Lieferwagen transportiert Waren zwischen zwei Standorten. Der Zielort wird bereits bei Beladung des Fahrzeugs informiert und kennt durch die Vernetzung mit 5G den genauen Lieferzeitraum. Ein autonomes Fahrzeug entlädt die Waren und startet die Produktionskette.

Fotos: © mika-photography.com

Wie 5G die Logistik der Zukunft gestaltet Walbert-Schmitz Newsroom 002 digitale Lösungen Kreation creationdesign